Innovative Reibsysteme – aus flüssiger Phase!

Unternehmen

Die LF GmbH & Co. KG ist ein im März des Jahres 2016 gegründetes Unternehmen mit dem ersten Entwicklungsziel, innovative Reibmaterialien für den Anwendungsbereich von Industrie-Kupplungen zu entwickeln, zu produzieren und zu vermarkten und den dafür nötigen thermischen Energieeintrag um bis zu 90% zu senken.
Die Entwicklungsstrategie folgt dem Erfindungsgedanken der Gründerin, dass Beschichtungssysteme, im Besonderen auch Reibmaterialien über eine flüssige Phase hergestellt werden können

und nicht nur aus dem pulverförmigen Urzustand durch die Anwendung von hohen Drücken und Temperatur entstehen. Die Idee kam der geschäftsführenden Gesellschafterin bei einem Tischgespräch über die Physik der Flüssigkeiten.
Die LF GmbH & Co. KG kann in bescheidenem Umfang Vorserienteile nach vorheriger Abstimmung für den Kunden herstellen, möchte aber auf Grund des für ein Start-up erheblichen Kapitalbedarfs nicht in die Groß-Serienfertigung investieren.

Panta rhei - Alles fließt! (Heraklit)

Produkte

Heute werden die klassischen Reibmaterialstrukturen und Materialien für Kupplungsbeläge hergestellt, in dem man die zumeist pulverförmigen Rohstoffe in einem Mischprozess homogenisiert und in einem anschließenden Formgebungsprozess unter Anwendung von hohen Drücken und Temperaturen im industriellen Maßstab auf einen Metallträger verpresst. Diese Rohlinge müssen in einem nachgeschalteten Härteprozess ausgehärtet und mittels Schleifaggregaten in die spezifische Geometrie überführt werden. Hierfür werden mehrfach Aufheiz- und Abkühlphasen angewandt, die den Fertigungsprozess energieintensiv machen. Durch die nötigen Formgebungsverfahren und Drücke sind technisch aufwendige Pressen und Werkzeuge notwendig, die die Fertigungskosten in erheblichen Maße definieren.

Obige Prozessbedingungen haben maßgeblichen Einfluss auf die Entwicklungszeiten neuer Produkte, die Herstellungskosten von Prototypen, die Mindestlosgröße und damit auf die Gesamtkosten der Kupplungsbeläge oder andere reibtechnische Erzeugnisse.
Hier setzt das von der Gründerin entwickelte Konzept der LIQFRIC-Produkte an und soll langfristig in den Bereichen Automotive, Industrial, Wearables sowie Prototype eingesetzt werden. Besonders für den Prototypenbau zeigt das Produkt durch seine freie Formgebung exzellente Ausgangsvoraussetzungen für disruptive Fertigungsansätze, sowie die Möglichkeit über Losgröße 1 Kostenvorteile bisher nicht gekannter Größe zu realisieren.

Anwendungsgebiete

Anwendungsgebiete
Industrial
Automotive
Construction
Wearables
Prototypen
Consulting
Anwendungsgebiete

Die bereits entwickelten flüssigen 2K-LIQFRIC® Systeme sind wiederholt Reibwertprüfungen und anderen Tests unterzogen worden und stehen für die kundenseitige Erprobung zur Verfügung. Die benötigten Produktionskapazitäten sind aufgebaut worden und können den initialen Bedarf problemlos erfüllen.
Zurzeit arbeitet die F&E der LF KG neben der Weiterentwicklung dieser 2K-LIQFRIC® Produkte auch an einer 1. Generation wasserbasierender Compounds, deren Anwendungsspektrum weiter gefasst werden soll.
Die Materialkonzepte erlauben eine auf den Kundenwünschen basierende Formulierung, die im Dialog über die Kundenspezifikation weiterentwickelt werden kann.
Die freie Formgestaltung zusammen mit dem vereinfachten Aufbau der Gießformen erlaubt eine grundlegende Neugestaltung der Kupplungsgeometrie, sowie die Herstellung von Dünnschichtmaterialen im Bereich von 300 - 1000 µm. Auch die Verwendung von Druck- und 3D-Druck Anwendungen sind zurzeit in der Prüfung.
Durch die kurzen Härtezeiten der Produkte (Topfzeit ca. 15 Min., grünfest nach ca. 120 min) kann die Formgebung der Produkte mit kurzer Zykluszeit abgeschlossen werden. Durch den zusätzlichen Einsatz von Wärme kann der Aushärteprozess nachhaltig beschleunigt werden.
Im Juni des Jahres 2017 hat die LF KG ein Labor für die Herstellung der Compounds und Prototypen aufgebaut, sodass die Entwicklung der Materialien unter optimierten Bedingungen stattfinden kann. Für die Prüfung der Materialkonzepte wird ein externer Dienstleister beauftragt, der zertifizierte Prüfungen bereitstellen kann.
Zwischenzeitlich sind dem Materialkonzept zwei Patentanträge zur Seite gestellt worden, deren Patentfähigkeit vom DPMA in München bestätigt wurde. Die Serieneinführung ist für Q3/Q4 des Jahres 2018 geplant.

Industrial

z.B. 2K-LIQFRIC®-Compounds für die Herstellung von Überlastkupplungen und Kupplungen (unter Erprobung).

Bitte sprechen Sie unseren Beratungsservice zu Mustern oder vorhandenen Ergebnissen an.

 

Automotive

z.B. 2K-LIQFRIC®-Compounds für die Herstellung von EPB-linings im Gießverfahren (unter Erprobung).

Bitte sprechen Sie unseren Beratungsservice zu Mustern oder vorhandenen Ergebnissen an.

Construction

z.B. 2K-LIQFRIC®-Compounds für die Herstellung von Haltebremsen für Hebewerkzeuge (unter Erprobung).

Bitte sprechen Sie unseren Beratungsservice zu Mustern oder vorhandenen Ergebnissen an.

Wearables

z.B. 2K-LIQFRIC® für die Herstellung von special Grip Shoes (unter Erprobung).

Bitte sprechen Sie unseren Beratungsservice zu Mustern oder vorhandenen Ergebnissen an.

Prototypen

z.B 2K-LIQFRIC®-Compounds für die Herstellung von funktionsnahen Erprobungsmodellen und Kleinserienanwendungen.

Bitte sprechen Sie unseren Beratungsservice zu Mustern oder vorhandenen Ergebnissen an.

Consulting

LF GmbH & Co KG bietet Beratungsleistungen in den nachfolgenden Themenkreisen der Reibbelag-Industrie insbesondere im Eisenbahnsektor an:
Strategie, Führung, Nachfolgeplanung, F&E oder Kunden-spezifische Themen

Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten!

Kontaktinformationen:

+49 214 313 830 30
info@liqfric.com
LF GmbH & Co. KG
Innovationspark
Marie-Curie-Straße 8
51377 Leverkusen

Da wir als Start-up sehr gerne EARLY ADAPTORS ¹ unterstützen, suchen wir den Dialog mit Gleichgesinnten, die neue Möglichkeiten des Designs, der Fertigung von Prototypen und andere Reibmaterialien suchen.

¹ Geoffrey A. Moore - Crossing the Chasm

LF GmbH & Co. KG
Innovationspark Leverkusen
Marie-Curie-Straße 8
51377 Leverkusen
Phone: +49 214 313 830 30
Fax:     +49 214 313 830 39
Mail: info@liqfric.com
Anfahrtsinformation / Company’s location:
PDF-File
Newsletter:
Subscribtion